*
Menu
blockHeaderEditIcon
Strike the bell... Strike the bell...
Über uns Über uns
Agenda Agenda
Archiv Archiv
Jubiläum 2014 Jubiläum 2014
Kostproben Kostproben
Fan-Mitteilungen Fan-Mitteilungen
Archiv Archiv
Shanty Men Crew Shanty Men Crew
Shanty Men Kontakte Shanty Men Kontakte
Terminanfrage Terminanfrage
CD Shop CD Shop
Fotogalerie Fotogalerie
Fotogalerie 2017 Fotogalerie 2017
Fotogalerie 2016 Fotogalerie 2016
Fotogalerie 2016 und älter Fotogalerie 2016 und älter
Backskiste Backskiste
Jubiläum 2009 Jubiläum 2009
20 Jahre Seemannslieder 20 Jahre Seemannslieder
Konzert am 20. Juni 2009 Konzert am 20. Juni 2009
Shantychöre Shantychöre
Jubiläumsausstellung Jubiläumsausstellung
Sponsoren und Gönner Sponsoren und Gönner
Organisation Organisation
Publikationen Publikationen
2000 bis heute 2000 bis heute
1999 und älter 1999 und älter
Schifffahrt und Meer... Schifffahrt und Meer...
Impressum_Login
blockHeaderEditIcon
Impressum Sitemap myAdmin

Login für Shantymen
Willkommen an Bord
 
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
PrinterFriendly
blockHeaderEditIcon
Druckoptimierte Version
Publikationen : Adventliche Seefahrtsträume mit den Shanty Men Stäfa
14.10.2016 13:14 (1361 x gelesen)

Adventliche Seefahrtsträume mit den Shanty Men Stäfa im Gartencenter Meier in DürntenAdventliche Seefahrtsträume mit den Shanty Men Stäfa im Gartencenter Meier in Dürnten

Am Mittwoch, 7. Dezember, von 19.00 bis 20.30 Uhr, lädt der Seemanns-Chor Shanty Men Stäfa zum Advents-Konzert im Gartencenter Meier in Dürnten


Die Shanty Men berichten seit nunmehr 27 Jahren singend über die harte Arbeit an Bord der einstigen Grosssegler. Heuer zum ersten Mal zur Adventszeit im Gartencenter Meier. Schliesslich singen sechs Sänger aus dem Zürcher Oberland im 36-köpfigen Seemannschor. Shanties sind ruckweise-rhythmische Arbeitslieder der Seeleute, die die harten Handarbeiten beim Segelsetzen, Wenden, Ankern oder an den Pumpen koordinierten und erträglicher machten.Auf Freiwache ertönten die wohlklingenderen Balladen. Diese zum Teil mehrstimmigen, von einfachen Instrumenten begleiteten Lieder, beschreiben das harte Leben an Bord der Segelschiffe, die Willkür der Offiziere, die guten und schlechten Eigenschaften des Schiffs, das oftmals schlechte Essen oder die emotionalen Bindungen zur See, zum Land und den Lieben zu Hause.

Die Shanty Men, mit einem· Repertoire von über 60 Titeln, singen von allen Shantygattungen und das, je nach Herkunft der Lieder, in bis zu zehn Sprachen. Ziel der Vorträge ist immer, dass die Rauheit eines Shanties oder die sinnliche Geschmeidigkeit der südländischen Seemannslieder so verinnerlicht werden, dass sie·beim Zuhören einen bunten Reigen von wechselnden Stimmungen evozieren.

Begleitet werden die Shanty Men bei einzelnen Stücken vom Bläser­Quartett «FANFARE terrible». Sie geben dem Anlass mit eigenen Präsentationen eine besonders feierliche Note.

Nach dem Konzert sind die Besucher zu Rum- oder Orangenpunsch eingeladen. Der Eintritt ist frei - Kollekte.
Silvio Buchholz

Rütner/Dürntner Nr. 94 vom 14. Oktober 2016


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Copyright
blockHeaderEditIcon
© Shanty Men Stäfa • Powered by WORLDSOFT-CMS • Webdesign: Daniel Heusser • Ihr WebSpezialist
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail