*
Menu
blockHeaderEditIcon
Strike the bell... Strike the bell...
Über uns Über uns
Agenda Agenda
Archiv Archiv
Jubiläum 2014 Jubiläum 2014
Kostproben Kostproben
Fan-Mitteilungen Fan-Mitteilungen
Archiv Archiv
Shanty Men Crew Shanty Men Crew
Shanty Men Kontakte Shanty Men Kontakte
Terminanfrage Terminanfrage
CD Shop CD Shop
Fotogalerie Fotogalerie
Fotogalerie 2017 Fotogalerie 2017
Fotogalerie 2016 Fotogalerie 2016
Fotogalerie 2016 und älter Fotogalerie 2016 und älter
Backskiste Backskiste
Jubiläum 2009 Jubiläum 2009
20 Jahre Seemannslieder 20 Jahre Seemannslieder
Konzert am 20. Juni 2009 Konzert am 20. Juni 2009
Shantychöre Shantychöre
Jubiläumsausstellung Jubiläumsausstellung
Sponsoren und Gönner Sponsoren und Gönner
Organisation Organisation
Publikationen Publikationen
2000 bis heute 2000 bis heute
1999 und älter 1999 und älter
Schifffahrt und Meer... Schifffahrt und Meer...
Impressum_Login
blockHeaderEditIcon
Impressum Sitemap myAdmin

Login für Shantymen
Willkommen an Bord
 
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
PrinterFriendly
blockHeaderEditIcon
Druckoptimierte Version
Titel Agenda Archiv
blockHeaderEditIcon

Agenda Archiv

Nachstehend finden Sie eine Auswahl von Publikationen über vergangene Veranstaltungen der Shanty Men Stäfa.


Shanty Men Stäfa feiern heuer ihr 25jähriges Jubiläum
01.04.2014 18:31 (4342 x gelesen)

Shanty Men Stäfa feiern heuer ihr 25jähriges JubiläumShanty Men Stäfa feiern heuer ihr 25jähriges Jubiläum

Ein Liedgut der besonderen Sorte sind die Shantys. Sie stammen aus früheren Zeiten der Seeschifffahrt, als auf den Segelschiffen viele Arbeiten von Hand, ohne Maschinen und oft im Mannschaftseinsatz verrichtet werden mussten.
 Die Lieder dienten der Synchronisation der Arbeitsabläufe und der Motivation der Mannschaft. Wenn mal alle Arbeiten erledigt waren (Malen, Spleissen, Reparieren, usw.), die See ruhig war und Feierabendstimmung aufkam, unterhielten sich die Seeleute auch mit gesungenen Balladen und Pollerliedern.

Auch wenn der Zürichsee kein Weltmeer ist, passt doch das Liedgut bestens in unsere Landschaft. Jeder Segler oder Bootsbenützer schätzt diese Musik. Seit 25 Jahren pflegen die Shanty Men Stäfa diese seemännische Kultur. In regelmässigen Proben unter der Leitung von Agnes Ryser erarbeiten sie auch fremdsprachige Lieder. Drei Akkordeonisten und ein Gitarrist sorgen für den authentischen Sound. Sie treten auf im Inland und Ausland bis an die Nord- und die Ostsee und an die Donau. Im Laufe der Zeit sind echte Freundschaften mit anderen Seemannschören entstanden. Mit ihnen teilen sie dieselbe Leidenschaft für dieses besondere Kulturgut und freuen sich nun gemeinsam an ihrem Jubiläum.

Zwei Festkonzerte im Gemeindesaal Stäfa an der Obstgartenstrasse sind programmiert.

Am Samstag, 28. Juni 2014 um 19.30 Uhr treten neben den Shanty Men Stäfa ausländische Chöre auf. Der Altländer Shantychor stammt aus der Region York am linken Elbeufer unterhalb Hamburg. Hier singen echt hochseegeprüfte Männer mit. Die begeisternden Bodensee-Shantymen aus Überlingen entstammen immerhin dem Schwäbischen Meer.

Am Samstag, 30. August 2014 um 19:30 Uhr kommen inländische Chöre zu Gehör.

Die Störtebekers aus Basel (vor zwei Jahren 50jährig), der Shanty Chor Aegeri aus Oberaegeri und die Thetis-Crew aus Rapperswil-Jona werden die Shanty Men Stäfa wacker unterstützen. Auch hier treten die Chöre zuerst einzeln auf mit ihrem vielfältigen Repertoire und vereinen sich zum Schluss zu einem prächtigen Gesamtchor.

sBest zSTäfa, Sommer Heft 2, Seiten 6 - 8


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Copyright
blockHeaderEditIcon
© Shanty Men Stäfa • Powered by WORLDSOFT-CMS • Webdesign: Daniel Heusser • Ihr WebSpezialist
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail