*
Menu
blockHeaderEditIcon
Strike the bell... Strike the bell...
Über uns Über uns
Agenda Agenda
Archiv Archiv
Jubiläum 2014 Jubiläum 2014
Kostproben Kostproben
Fan-Mitteilungen Fan-Mitteilungen
Archiv Archiv
Shanty Men Crew Shanty Men Crew
Shanty Men Kontakte Shanty Men Kontakte
Terminanfrage Terminanfrage
CD Shop CD Shop
Fotogalerie Fotogalerie
Fotogalerie 2017 Fotogalerie 2017
Fotogalerie 2016 Fotogalerie 2016
Fotogalerie 2016 und älter Fotogalerie 2016 und älter
Backskiste Backskiste
Jubiläum 2009 Jubiläum 2009
20 Jahre Seemannslieder 20 Jahre Seemannslieder
Konzert am 20. Juni 2009 Konzert am 20. Juni 2009
Shantychöre Shantychöre
Jubiläumsausstellung Jubiläumsausstellung
Sponsoren und Gönner Sponsoren und Gönner
Organisation Organisation
Publikationen Publikationen
2000 bis heute 2000 bis heute
1999 und älter 1999 und älter
Schifffahrt und Meer... Schifffahrt und Meer...
Impressum_Login
blockHeaderEditIcon
Impressum Sitemap myAdmin

Login für Shantymen
Willkommen an Bord
 
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
PrinterFriendly
blockHeaderEditIcon
Druckoptimierte Version
Titel Agenda Archiv
blockHeaderEditIcon

Agenda Archiv

Nachstehend finden Sie eine Auswahl von Publikationen über vergangene Veranstaltungen der Shanty Men Stäfa.


Musikalisches Segel setzen und Anker lichten mit den Shanty Men
04.12.2013 10:29 (2817 x gelesen)

Musikalisches Segel setzen und Anker lichten mit den Shanty MenMusikalisches Segel setzen und Anker lichten mit den Shanty Men

STÄFA. Kürzlich traten die Shanty Men Stäfa mit einem Konzert vor die Öffentlichkeit. Die Katholische Kirchgemeinde hatte den Kirchenraum zur Verfügung gestellt. Die gut 400 Besucher fanden genügend Platz und eine tadellose Akustik.
Der Obermaat (so nennen die Shanty Men ihren Präsidenten) Hans Peter Knöpfel ehrte zu Beginn die Dirigentin Agnes Ryser, die den Chor trainiert, bei Auftritten aber selbständig lässt. Dann führte er die Zuhörer humorvoll durchs Programm und gab einiges Wissenswertes über die Shanties preis.

Arbeitslieder
Zur Zeit der Grosssegler halfen diese als Arbeitslieder den Seeleuten bei Gemeinschaftsarbeiten wie Segel setzen, Anker hissen, Pumpen etc. mit angepasstem Rhythmus und geeigneter Melodie. Zur Illustration intonierten die Chorsänger jeweils Beispiele der beschriebenen Lieder, unterstützt von den choreigenen Instrumentalisten (drei Akkordeonisten, ein Gitarrist). Meist singt ein Vorsänger die Strophen und der Chor übernimmt den Refrain. «Strike the Bell» erklingt zum Wachewechsel, «Haul away Joe» zum Wendemanöver, «Roll the Cotton» bei Verladearbeiten. Die zunehmende Ausstattung der Schiffe mit Maschinen Ende des 19. Jahrhunderts machte die Arbeitslieder überflüssig. Erhalten blieben Feierabendlieder und Balladen.

Alte und neue Stücke
Der Chor präsentierte einen ganzen Reigen solcher Lieder, auf Holländisch, Plattdeutsch, Englisch, Italienisch, Portugiesisch, schon mal gehörte und neu erarbeitete. Der intensive Applaus zeigte, dass das Programm gut angekommen war, und machte Zugaben notwendig. «The last Shanty», a-cappella vorgesungen vom Gitarristen Christian Schlumpf und vom Akkordeonisten Fredy Hoch, thematisierte die markanten Unterschiede des Seemannsjobs von früher zu heute.
Nach dem Konzert waren die Besucher im Pfarreisaal zu einem Aperitif eingeladen, die die Frauen der Seemänner liebevoll hergerichtet hatten. Die Shanty Men Stäfa feiern 2014 ihr 25-Jahr-Jubiläum. Festliche Konzerte sind geplant, am 28. / 29. Juni mit ausländischen und am 30. August mit Schweizer Seemannschören. (Informationen zu den Jubiläumsfeierlichkeiten unter www.shanty-men.ch

Dorfleben    Zürichsee-Zeitung Bezirk Meilen Mittwoch, 4. Dezember 2013


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Copyright
blockHeaderEditIcon
© Shanty Men Stäfa • Powered by WORLDSOFT-CMS • Webdesign: Daniel Heusser • Ihr WebSpezialist
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail